Übersäuernde Lebensmittel meiden

Ursachen für Übersäuerung

Übersäuerung durch Lebensmittel

Folgende Lebensmittel übersäuern und sollten gemieden werden:

– Fleisch, Fleischbrühe, Wurstwaren, Schinken, Eier
– Fische und Schalentiere
– Milch und Milchprodukte wie Quark, Joghurt, Käsesorten, auch von Schaf und Ziege
– Senf, Essig, Ketchup, Sauerkonserven
– Hülsenfrüchte (Erbsen, Bohnen, Linsen)
– Spargel, Rosenkohl, Artischocken
– alle Nüsse außer Mandeln
– alle Arten von Getreide und Getreideprodukten, wie Pizza, Nudeln, Reis, Brötchen, Brot und anderes Gebäck sowie Vollkornprodukte, Dinkel, Soja
– Zucker, Süßigkeiten, Eis, auch Wassereis, Soja- und Joghurteis, Honig gehärtete, raffinierte Fette und Öle, auch Margarine, billige Salatöle
– Kohlensäurehaltige Getränke wie Mineralwasser, Limonade, Cola
– Kaffee, Getreide-, Instant-, koffeinfreier Kaffee
– schwarzer Tee, Früchtetee, Eistee
– Alkohol
– Tofu

Übersäuerung durch Stress

–Stress macht sauer

Übersäuerung durch Bewegungsmangel

–Verringerter Abbau von Kohlensäure bzw. CO2

Übersäuerung durch Umwelt

–Umweltgifte, Toxine

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar