Mit TCM und TUINA Massagen zu mehr Wohlbefinden

Bereits seit den 90er Jahren beschäftigt sich Mag. Albert Sprung mit Traditioneller Chinesischer Medizin. Jetzt feiert er das sechsjährige Bestehen seiner Tuina Praxis in Vorchdorf-Lederau und die Neueröffnung der Filiale in Wels und avanciert damit zum größten Anbieter von TUINA Massagen in Österreich.

„Es ist eine Freude, Menschen mit diesem über 5000 Jahre alten Wissen helfen zu können“, meint Mag. Sprung, „neben der Akupunktur und der chinesischen Kräuterheilkunde ist die TUINA – Massage die älteste Therapieform der Traditionellen Chinesischen Medizin.“

Schwerpunkte von Mag. Albert Sprung sind Rücken-, Ischias- und Gelenkschmerzen, Kopf- und Schulterschmerzen, Verkühlung, Husten, Verstopfung, Schlafstörungen, Gastritis, Allgemeine Schwäche und Asthma.

Aber auch ohne besondere Beschwerden sind regelmäßige Tuina Behandlungen wohltuend für den gesamten Körper. Sie dienen zur Entspannung und Erholung, lösen Verspannungen und regen den Energie-Fluss an. Zudem erfährt man vom TCM/Tuina Experten etwas über den eigenen Gesundheitszustand – aus Sicht der TCM.

„Besonders viele meiner Klienten leiden an Schmerzen am Bewegungsapparat“, betont Mag. Sprung, „ihnen kann mit TUINA Massagen sehr gut geholfen werden. Selbst langjährig bestehende Schmerzen waren oft nach ein paar Behandlungen stark gelindert oder sind gänzlich verschwunden. Eine große Verbesserung der Lebensqualität. Und ganz im Einklang mit unserem Slogan – Gesundheit – Wohlbefinden.“

Neben der TCM/TUINA Massage werden in der TUINA PRAXIS auch sehr erfolgreich Rauchentwöhnungen gemacht und wird mit Kinesiologie gearbeitet.

www.tuina.com

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar